Radebeul 1
Für Sie im Stadtrat in Radebeul
Stadtratsfraktion
Radebeul 4
Aktuelle Informationen aus der Fraktion
Aktuelles

Grußwort des Fraktionsvorsitzenden


Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, liebe Freunde der CDU-Fraktion,

ich begrüße Sie recht herzlich auf der Internetpräsentation der CDU-Fraktion des Stadtrates der Großen Kreisstadt Radebeul.

Als Fraktionsvorsitzender ist es mir eine Freude, Ihnen die Arbeit unserer Fraktion näher zu bringen und Sie zu ermuntern, Fragen und Hinweise zu unserer kommunalpolitischen Arbeit in Radebeul an uns heranzutragen. Auch kritische Meinungen sollten Sie uns nicht verschweigen sondern vielmehr im Gespräch mit uns zur Sprache bringen. Gern sind wir bereit, konstruktive Diskussionen zu kommunalpolitischen Themen mit Ihnen zu führen. Nur so können wir auf Ihre Probleme und Sorgen eingehen und Ihrem Anliegen in der Stadt eine Stimme verleihen.

Herzlichst

Ihr

Dr. Ulrich Reusch

Neues aus der CDU-Fraktion Radebeul

18.03.2020
Umwelt 01

Nachhaltiges Wirtschaften sichern und fortführen

Antrag der CDU-Fraktion als Haushaltsbegleitbeschluss 2020 "Nachhaltiges Wirtschaften sichern und fortführen: Nachhaltigkeitsstrategie, Nachhaltigkeitsbericht und Nachhaltigkeits-Check“

18.03.2020
Finanzen Portmonnaie

Kontinuität mit Kompetenz: „Unserer Radebeul ist für die Zukunft gerüstet!“

Der Haushalt ist in Zahlen gefasste Politik. Der Haushaltsplan unserer Stadt ist Logbuch und Kursbuch zugleich: Logbuch, weil sich darin ablesen lässt, was erreicht wurde, und Kursbuch, weil sich davon ableiten lässt, wohin die Reise weiter gehen soll. Wir hier im Stadtrat unter der Ägide von Oberbürgermeister Bert Wendsche haben beginnend 2001 die Weichen neu und – wovon jedenfalls die CDU-Fraktion, ja die Mehrheit hier im Stadtrat überzeugt ist - richtig gestellt. Seitdem galt es und gilt es bis heute, Kurs zu halten beim Haushalt.

05.02.2020
Portrait Reusch

CDU-Fraktionschef begrüßt zusätzliche Stellen in der Polizei

Der CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Ulrich Reusch und die CDU Radebeul begrüßen die jüngsten Empfehlungen der Expertengruppe des Sächsischen Innenministeriums zu mehr Polizei in Sachsen. Diese hat in ihrem Bericht vorgeschlagen, 840 zusätzliche Polizeistellen zu schaffen, die bis 2026 besetzt sein könnten.